Musik & Lyrik im Garten:
Sommerfest mit dem Anti von Klewitz-Quartett

Beginn: Sa., 20.06.2020, 17:00 Uhr

Einlass 30 Minuten vorher

In die Sommerpause gehen wir mit einem Fest: Am späten Nachmittag bewirten wir Sie mit Kuchen und Kaffee bzw. Tee. Später gibt es herzhafte Speisen. Wenn spät am Abend das Lagerfeuer brennt, singen wir vielleicht gemeinsam ein paar Lieder. Wer ein Instrument mitbringt, wird besonders freudig begrüßt.

Zu Beginn spielt das Anti von Klewitz-Quartett mit Anti von Klewitz (Violine, Kontra und Gesang), Sander Hoving (Violine, Viola, Kontra), Jan von Klewitz (Altsaxophon); Jens Piezunka (Cello, Kontrabass und Bassgitarre).

Im Eintrittspreis sind auch die Speisen enthalten.

„Anti von Klewitz verleiht mit ihren musikalischen Projekten der Weltmusikszene seit Jahren ganz besondere Facetten. Die Verstrickung von traditionellen Themen vom Balkan mit Jazz und Elementen der Klassik und Moderne war immer betörend, mitreißend und zugleich herausfordernd … Dass sie sich, fasziniert von ungewöhnlichen stimmlichen Klängen und mit Wortwitz ausgestattet, der Vertonung von Poesie und Lyrik zuwenden würde, war nur eine Frage der Zeit.“ (Friedrich Barniske, Weltmusikveranstalter/ Berlin).

Zurück


ANMELDUNG

Wir sind oft schon Tage vorher ausgebucht. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich frühzeitig anzumelden und den Eintrittspreis vorab zu entrichten. Wenn Sie die Abendkasse nutzen wollen, wird Ihre Anmeldung vorrangig berücksichtigt, sofern noch Plätze frei sind.

Ticket-Typ Preis Plätze
Erwachsene (Preis inkl. Buffet) 25,00 €
Jugendliche (Preis inkl. Buffet) 15,00 €

Ja
Nein


Ihre Anmeldung ist nur dann verbindlich, wenn Sie den Eintrittspreis sofort per PayPal oder Banküberweisung (IBAN teilen wir Ihnen per E-Mail mit) entrichten.